Berufs- und Brancheninfo: Elektrotechnik

Infos für Lehrlinge zum Modullehrberuf Elektrotechnik

Die Ausbildung im Modullehrberuf Elektrotechnik ist seit dem 1.7.2010 möglich. Der Modullehrberuf ersetzt die Vorgängerlehrberufe Anlagenelektrik, Elektroanlagentechnik, Elektrobetriebstechnik, Elektroenergietechnik, Elektroinstallationstechnik und ProzessleittechnikerIn.

ElektrotechnikerInnen planen, montieren, installieren, warten und reparieren verschiedenste elektrische und elektronische Geräte und Anlagen: Stark- und Schwachstromanlagen, Steuerungs- und Regelungsanlagen, Alarmsysteme, Überwachungssysteme, elektrische Türen und Tore, elektrische Gebäudeinstallationen (Stromleitungen), Elektromaschinen, Küchen- und Haushaltsgeräte bis hin zu industriellen Maschinen und Anlagen und Energieversorgungsanlagen, wie z. B. Teile von Kraftwerken.

ElektrotechnikerInnen arbeiten in Betrieben des Elektroinstallationsgewerbes, in Industriebetrieben aller Branchen, in Verkehrsbetrieben und Energieversorgungsunternehmen sowie für spezielle Wartungs- und Serviceunternehmen. Je nach Aufgabenbereich arbeiten sie im Team mit BerufskollegInnen oder Fachkräften anderer Branchen zusammen.*)

Die Ausbildung im Modullehrberuf Elektrotechnik umfasst verpflichtend die zweijährige Ausbildung im Grundmodul Elektrotechnik und eine eineinhalbjährige Ausbildung in einem der folgenden Hauptmodule:

  • Elektro- und Gebäudetechnik
  • Energietechnik
  • Anlagen- und Betriebstechnik
  • Automatisierungs- und Prozessleittechnik

Bei Interesse melden Sie sich bei:

Ing. Michael Zeller
Wildburger & Zeller Elektrotechnik GmbH
Obergrafendorferstraße 20
A-3100 St. Pölten
Tel.: 02742 / 77196
Mail: michael.zeller@wildburger.at